Blog>

Jil Sander im Museum Angewandte Kunst

Jil Sander gehört zu den einflussreichsten Modedesigner/innen ihrer Generation. In ihrer weltweit ersten Einzelausstellung in einem Museum präsentiert Jil Sander in raumgreifenden multimedialen Installationen und Tableaus die Auswirkungen ihrer Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign, Architektur und Gartenkunst.
Photo: Portrait Jil Sander Marie Claire Germany, 1991 © Peter Lindbergh 

mehr »

englische Keramik in der neuen Sammlung Weiden

Keramik hat in Großbritannien eine lange Tradition, sowohl was die industrielle als auch die handwerkliche und künstlerische Fertigung betrifft. Die Geschichte der modernen Studiokeramik wäre ohne die Arts-and-Crafts-Bewegung und die daraus hervorgegangenen Kunsttöpfereien, wie etwa diejenige von William De Morgan im 19. Jahrhundert oder die Ruskin Pottery zu Beginn des 20. Jahrhunderts, schwer vorstellbar.
mehr »

Von Prototypen und Modellen

Im Design sind Modelle und Prototypen dreidimensionale Skizzen, welche die Entwicklung des Produkts visualisieren...
mehr »

Sence of Field

Die Installation „Sence of Field“ von Hitomi Sato setzt sich auf künstlerische weise mit den verschiedenen Arten von natürlichem Licht...
mehr »

Stedsans Rooftop Restaurant

Das Abendessen im Stedsans in Kopenhagen ist ein wahres Erlebnis. Nach 20 Minuten mit dem Fahrrad vom Stadtzentrum nach Østerbro...
mehr »

Bence Bakonyi

Die Fotografien von Bence Bakonyi repräsentieren die Symbole der Freiheit, Leichtigkeit und Transsubstantiation. Mit ihrer zeitgenössischen...
mehr »

Fold Yard

Benoit Challand ist ein französischer Designer der sich auf 3D Illustrationen und digitaler Kunst spezialisiert hat. Nach längerer...
mehr »