Blog

Balkrishna Doshi. Architektur für den Menschen

vom 30. März bis 8. September 2019 präsentiert das Vitra Design Museum die erste Retrospektive über das Gesamtwerk von Balkrishna Doshi (*1927 in Pune, Indien) außerhalb Asiens.

MEHR →

Anton Lorenz. Von der Avantgarde zur Industrie

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses widmet das Vitra Design Museum dem Unternehmer und Designer Anton Lorenz eine Ausstellung im Vitra Schaudepot. Lorenz gilt als eine Schlüsselfigur für die Entwicklung des modernen Stahlrohrmöbels. 22.02. bis 19.05.2019 inm Vitra Schaudepot

MEHR →

Forward Festival

FORWARD FESTIVAL 2019 Festival for Creativity, Design and Communication 13. – 14.06. 2019 Alte Kongresshalle, München

MEHR →

Ingo Maurer

INGO MAURER: PENDULUM Pinakothek der Moderne  01.05. bis 01.02.2020 Die Neue Sammlung, München

MEHR →

Futuro

Futuro. Satellit 9. Circolution – Concepts for a sustainable future. Pinakothek der Moderne  06.03. bis 31.03.2019 Die Neue Sammlung, München

MEHR →

El Anatsui

El Anatsuis Ausstellung „Triumphant Scale“ vom 08.03 – 28.07.2019 im Haus der Kunst München ist seine erste Überblicksausstellung in Europa, und die bislang umfangreichste Ausstellung seines Werks.

MEHR →

Chinese Whisper

Ein umfassendes Bild chinesischer Gegenwartskunst und ihrer ästhetischen sowie ikonografischen Bezüge präsentiert die MAK-Ausstellung CHINESE WHISPERS. Neue Kunst aus der Sigg Collection.

MEHR →

Koloman Moser

Anlässlich seines 100. Todesjahres würdigt das MAK Koloman Moser (1868–1918), einen der großen Visionäre der Wiener Moderne, mit einer der bisher umfangreichsten Personalen zu seinem vielfältigen Werk. Die MAK-Ausstellung KOLOMAN MOSER. Universalkünstler zwischen Gustav Klimt und Josef Hoffmann taucht tief in das Œuvre des Ausnahmekünstlers ein und zeigt auf, wie entscheidend Moser die Suche nach einer neuen, modernen Formensprache in Wien um 1900 mitgeprägt hat.

MEHR →

Beauty

Nahezu im gesamten 20. und 21. Jahrhundert war und ist der Begriff Schönheit im Bereich Gestaltung eher negativ besetzt: Renommierte DesignerInnen zeigen wenig Interesse an ihr, die zeitgenössische Kunstwelt hat sie nahezu vollständig aufgegeben, und viele ArchitektInnen halten den Begriff für konservativ und rückständig. Sagmeister & Walsh zeigen, warum diese Antipathie so unsinnig ist und wie Schönheit wieder eine Bedeutung bekommt.  

MEHR →