roomours

roomours

Das junge Möbellabel roomours steht für die Entwicklung von formschönen, funktionalen und flexiblen Produkten für den Konferenz- und Meetingraum. Flipchart „Charter“ stellt im Jahr 2013 den Start einer Kollektion dar, die sich in zeitgemäße Bürolandschaften integriert und immer weiter um Produkte für kommunikative Räume ergänzt wird – inspirierende Lösungen fürs Büro, für universelle Workshopbereiche oder Konferenz- und Tagungsräume. Für kleine Teams oder größeren Gruppen, in denen sich die kreative Arbeit auch in der Wahl der Möbel spiegeln soll.

Mitarbeiter: Anna Boch, Petra Bole, Sebastian Frank, Barbara Kolibius.

Auszeichnungen:

  • iF DESIGN AWARD 2017
  • Nominierung German Design Award 2016
  • Focus Silver 2014

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Haworth

Entwurf eines flexiblen Tischsystems für internationale Ansprüche und die Begleitung der technischen Umsetzung.  

MEHR →

Ofita Interiores

Entwurf des Tischsystems "Versa" fürs Büro - mit eigenem Farbkonzept und wohnlichem Charakter.

MEHR →

Schellmann Furniture

Entwicklung einer seriellen Produktion aus mehr als 30 puristische Möbelentwürfen.

MEHR →