Steelcase

Steelcase

Mit dem Büromöbelprogramm Frisco begann für Struppler Industriedesign 1996 eine viereinhalbjährige Zusammenarbeit mit der Firma Werndl, die 2000 in „Steelcase“ aufging. Wir waren für die Entwicklung unterschiedlicher Produkte und Büromöbelsysteme verantwortlich, die von Steelcase auch international sehr erfolgreich vertrieben wurden und maßgeblich zum Aufstieg des Rosenheimer Unternehmens beigetragen haben. 

Mitarbeiter: Mark Heindl, Karin Hirsch, Max Kronthaler, Andreas Murr, Nicole Sanner, Tilman Scheich, Michael Wener. 

Auszeichnungen:

  • Red Dot Award "best of the best" 2003 und 1998
  • MOMA - NY "worksphere 2001"

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Haworth

Entwurf eines flexiblen Tischsystems für internationale Ansprüche und die Begleitung der technischen Umsetzung.  

MEHR →

Müller Möbel

Entwicklung eines markanten Tischsystems fürs Büro. Schwerpunkt: Kommunikationsfähigkeit.

MEHR →

Sedus

Neuausrichtung des Produktportfolios und klare Zielgruppenfokussierung.

MEHR →